Enter

Waldspaziergang Mit Folgen

Höfundur lags: Die Aerzte Sent inn af: Anonymous
[Cm]    [Bb]    [Cm]    [Bb]    [Cm]    
Ich ging spazieren im [Cm]Wald ich musste einfach hinaus
Da sah ich ein Stück Holz [Bb]das sei heilig aus
Also steckte ich es ein [Cm]nahm es mit nach Haus
und da schnitzte m[Bb]ir einen Gott daraus

Dann hab ich meinen G[Cm]ott ins Regal ges[Bb]tellt
Da hat er einen s[Eb]chönen Ausblick über die W[F]elt  
und so lang er nichts ve[Cm]rpricht was er später nicht hält
[Bb]muss ich sagen das mir R[Eb]od ziemlich gut gefällt[F]    [F#]    [G]    [Ab]    
dennoch an[Cm]dere behaupten das wäre n[Bb]icht normal
ich hab einen G[Eb]ott   [F] bei mir im Regal

[Cm]    [Bb]    [Eb]    [F]    
[Cm]    [Bb]    [Cm]    [Bb]    [Cm]    
und schon bald darauf b[Cm]egannen ein paar Wunder zu geschehen
Ich wurde unglaublich reic[Bb]h und noch unglaublicher schön
Ich brachte Lahme zum Ren[Cm]nen und die Blinden zum sehen
und natürlich konnte i[Bb]ch auch über Wasser gehen

Ich hab mir einen Go[Cm]tt ins Regal gestellt
und ich ho[Bb]ffe das er dort[Eb] nicht hinunter fä[F]llt  
und solang er nichts [Cm]verspricht was er später nic[Bb]ht hält
ist er doch eine Bere[Eb]icherung für die Welt[F]    [F#]    [G]    [Ab]    
auch wenn andere beh[Cm]aupten ich wäre nicht norm[Bb]al   
ich habe einen G[Eb]ott   [F] (einen Gott, einen Gott?)
bei mir im Regal

[Cm]    [Bb]    [Eb]    [F]    
abgedämpft

[Cm]    [Bb]    [Eb]    [F]    
Jetzt hatte ich alle[Cm]s Ruhm, Reichtum und Macht
Doc[Bb]h man weiß wie sowas ausge[Eb]ht hab ich mir gedach[F]t  
und so hab ihn genomme[Cm]n irgendwann in der Nach[Bb]t   
und hab ihn wieder[Eb] zurück in den Wald gebrach[F]t  

Ich hab mir einen [Cm]Gott ins Regal gestellt
Ich h[Bb]ätte vorher nie gdacht d[Eb]as er mir so gut gefäll[F]t  
und so lange er da[Cm] stand war er wircklich mein Hel[Bb]d   
Ich hielt ihn für den [Eb]besten Gott der Welt[F]    [F#]    [G]    [Ab]    
andere Leute haben [Cm]Bücher das wär mir zu [Bb]banal
Ich hatte einen G[Eb]ott (ja,ja einen Gott)[F]    
bei mir im Regal

[Cm]    [Bb]    [Eb]    [F]    
[Cm]    [Cm]    [Cm]    [Bb]    [Cm]    


Ich ging spazieren im Wald ich musste einfach hinaus
Da sah ich ein Stück Holz das sei heilig aus
Also steckte ich es ein nahm es mit nach Haus
und da schnitzte mir einen Gott daraus

Dann hab ich meinen Gott ins Regal gestellt
Da hat er einen schönen Ausblick über die Welt
und so lang er nichts verpricht was er später nicht hält
muss ich sagen das mir Rod ziemlich gut gefällt
dennoch andere behaupten das wäre nicht normal
ich hab einen Gott bei mir im Regal



und schon bald darauf begannen ein paar Wunder zu geschehen
Ich wurde unglaublich reich und noch unglaublicher schön
Ich brachte Lahme zum Rennen und die Blinden zum sehen
und natürlich konnte ich auch über Wasser gehen

Ich hab mir einen Gott ins Regal gestellt
und ich hoffe das er dort nicht hinunter fällt
und solang er nichts verspricht was er später nicht hält
ist er doch eine Bereicherung für die Welt
auch wenn andere behaupten ich wäre nicht normal
ich habe einen Gott (einen Gott, einen Gott?)
bei mir im Regal


abgedämpft


Jetzt hatte ich alles Ruhm, Reichtum und Macht
Doch man weiß wie sowas ausgeht hab ich mir gedacht
und so hab ihn genommen irgendwann in der Nacht
und hab ihn wieder zurück in den Wald gebracht

Ich hab mir einen Gott ins Regal gestellt
Ich hätte vorher nie gdacht das er mir so gut gefällt
und so lange er da stand war er wircklich mein Held
Ich hielt ihn für den besten Gott der Welt
andere Leute haben Bücher das wär mir zu banal
Ich hatte einen Gott (ja,ja einen Gott)
bei mir im Regal


Hljómar í laginu

  • Cm
  • Bb
  • Eb
  • F
  • F#
  • G
  • Ab

Veldu hljóðfæri

Veldu nýja tóntegund

Chord data © Chordinator.com

blog comments powered by Disqus
 
Staðfesti notandanafn...