Enter

Laß die Sonne in dein Herz

Höfundur lags: Ralph Siegel Höfundur texta: Bernd Meinunger Flytjandi: Wind Sent inn af: gilsi
Capó á 2. bandi

[A]    
[A]Lass die [D]Sonne in dein [A]Herz
schick die [F#m]Sehnsucht himmel[E]wärts [E7]    
[A]gib dem [A7]Traum ein bißchen [D]Frei[B]heit
[A]lass die [D]Sonne in dein [A]Herz [D]    [E]    

[A]Manchmal bist du traurig[D] und weißt nicht wa[A]rum  
tausend kleine [F#m]Kleinigkeiten [B]machen dich ganz [E]stumm
[A]du hast fast ver[A7]gessen wie das [D]ist ein Mensch zu [B]sein
[A]doch du bist [E]nicht al[A]lein [D]    [E]    

[A]Lass die [D]Sonne in dein [A]Herz
schick die [F#m]Sehnsucht himmel[E]wärts [E7]    
[A]gib dem [A7]Traum ein bißchen [D]Frei[B]heit
[A]lass die [D]Sonne in dein [A]Herz [F7]    

[Bb]Manchmal in den Nächten [Eb]macht dein Zorn dich [Bb]blind
und Gefühle [Gm]sterben wie ein [C]Kerzenlicht im [F]Wind
[Bb]und dein Mut ver[Bb7]geht dir denn die [Eb]Angst dringt in dich [C]ein  
[Bb]doch du bist [F]nicht [Bb]allein [Eb]    [F]    

[Bb]Lass die [Eb]Sonne in dein [Bb]Herz   
schick die [Gm]Sehnsucht himmel[F]wärts [F7]    
[Bb]gib dem [Bb7]Traum ein bißchen [Eb]Frei   [C]heit
[Bb]lass die [Eb]Sonne in dein [Bb]Herz [F#7]    

[B]Du musst an dich glauben [E]Mitleid brauchst du [B]kein
und du musst dein [G#m]Leben lieben [C#]denn du hast nur [F#]eins   
[B]niemals mehr im [B7]Schatten stehn [E]geh ins Licht hi[C#]nein   
[B]du bist [F#]nicht al[B]lein [G7]    

[C]Lass die [F]Sonne in dein [C]Herz
schick die [Am]Sehnsucht himmel[G]wärts [G7]    
[C]geh ins [C7]Licht mit offnen [F]Ar  [D]men [C]lass die [F]Sonne in dein [C]Herz [Ab7]    

[Db]lass die [Gb]Sonne in dein [Db]Herz   
schick die [Bbm]Sehnsucht himmel[Ab]wärts [Ab7]    
[Db]gib dem [Db7]Traum ein bißchen [Gb]Frei   [Eb]heit [Db]lass die [Gb]Sonne
[Db]lass die [Gb]Sonne [Db]lass die [Gb]Sonne in dein [Db]Herz [Gb]    [Db]    



Lass die Sonne in dein Herz
schick die Sehnsucht himmelwärts
gib dem Traum ein bißchen Freiheit
lass die Sonne in dein Herz

Manchmal bist du traurig und weißt nicht warum
tausend kleine Kleinigkeiten machen dich ganz stumm
du hast fast vergessen wie das ist ein Mensch zu sein
doch du bist nicht allein

Lass die Sonne in dein Herz
schick die Sehnsucht himmelwärts
gib dem Traum ein bißchen Freiheit
lass die Sonne in dein Herz

Manchmal in den Nächten macht dein Zorn dich blind
und Gefühle sterben wie ein Kerzenlicht im Wind
und dein Mut vergeht dir denn die Angst dringt in dich ein
doch du bist nicht allein

Lass die Sonne in dein Herz
schick die Sehnsucht himmelwärts
gib dem Traum ein bißchen Freiheit
lass die Sonne in dein Herz

Du musst an dich glauben Mitleid brauchst du kein
und du musst dein Leben lieben denn du hast nur eins
niemals mehr im Schatten stehn geh ins Licht hinein
du bist nicht allein

Lass die Sonne in dein Herz
schick die Sehnsucht himmelwärts
geh ins Licht mit offnen Armen lass die Sonne in dein Herz

lass die Sonne in dein Herz
schick die Sehnsucht himmelwärts
gib dem Traum ein bißchen Freiheit lass die Sonne
lass die Sonne lass die Sonne in dein Herz

Hljómar í laginu

  • A
  • D
  • F#m
  • E
  • E7
  • A7
  • B
  • F7
  • Bb
  • Eb
  • Gm
  • C
  • F
  • Bb7
  • F#7
  • G#m
  • C#
  • F#
  • B7
  • G7
  • Am
  • G
  • C7
  • Ab7
  • Db
  • Gb
  • Bbm
  • Ab
  • Db7

Veldu hljóðfæri

Veldu nýja tóntegund

Chord data © Chordinator.com

blog comments powered by Disqus
 
Staðfesti notandanafn...